Dinard

Französisch-Deutsche Orchesterfreizeit für 15- bis 21-Jährige in der Bretagne (Frankreich)

02.08. bis 15.08.2023

In der herrlichen Kulisse der Nordküste Frankreichs werden wir in intensiven Proben symphonische Orchesterliteratur aus verschiedenen Epochen erarbeiten. Auf dem diesjährigen Programm steht die 7. Symphonie von Antonin Dvorak, Modest Moussorgskys “Eine Nacht auf dem kahlen Berge”,  Peter Tschaikowskys Rokoko-Variationen, das Klarinettenkonzert von Louis Spohr und weitere kürzere Orchesterwerke und Filmmusik. Weiterhin gibt es die Möglichkeit im Chor zu singen und in Instrumentalensembles mitzuwirken. Neben einem vielfältigen musikalischen Programm und der täglichen Sprachanimation wird für jeden auch genügend Zeit bleiben, die schöne Gegend rund um Dinard zu erkunden und am wunderschönen Strand von Saint Enogat baden zu gehen.
Zum Ende der Freizeit präsentieren wir die Ergebnisse unserer Proben in vier öffentlichen Konzerten. Diese finden in St.Lunaire, Cancale, Dol de Bretagen (Kathedrale) und La Ville-ès-Nonais statt.

Zielgruppe: OrchesterinstrumentalistInnen im Alter von 15-21 Jahren. Mindestens fünf Jahre Unterricht und Orchester- bzw. Kammermusikerfahrung sind erwünscht.

Ort: Campus Sport Bretagne, Dinard (Frankreich)

Leitung: Vincent Savoret (frz. Leitung), Alexander Burda (dt. Leitung), Frédéric Bara (Streicher), Véronique Drouet (Bläser) und Michaela Krä (Sprachanimation)

Anmeldeschluss: 15.04.2023

Komplettpreis (inkl. Transport ab/bis Paris): AMJ-Mitglieder 680,- € / Nichtmitglieder 720,- €

Anreise: Die Reise bis Paris erfolgt individuell. Die Fahrt von Paris bis Dinard und zurück wird organisiert und ist im Preis der Kursgebühr enthalten.

In Zusammenarbeit mit der Association Escale Bretagne